• Beratung
  • Schulung
  • Verkauf
  • Programmierung  

Wolfgang Thiess - Computer mit Beratung - Hamburg

 Angebot 
 PCs 

Die Stärke des Angebots liegt neben der Beratung in der Individualität. Je nach Ihren persönlichen Präferenzen stelle ich Ihnen ein System zusammen, das Ihre Anforderungen besonders stark berücksichtigt. Das ist weit mehr als eine etwas größere Festplatte oder etwas mehr Hauptspeicher. Hier ist eine kleine Auswahl an Varianten:
Standard PC Gebrauchte PCs sind zur Zeit nicht verfügbar
Prozessor:4400 MHz AMD Athlon 64 X2 (Dual Core)
Hauptspeicher:1 GB
Anschlüsse:USB, Seriell, Parallel, Tastatur, LAN, VGA, DVI, Dual View
Festplatte:250 GB
Laufwerke:DVD-Brenner
Gehäuse:Standard (schwarz-silber)
Betriebssystem:Linux: openSUSE 10.3
Preis:500 €
Sehr schneller, sehr leiser PC
Prozessor:6400 MHz AMD Athlon 64 X2 (Dual Core)
Hauptspeicher:2 GB
Anschlüsse:USB, Firewire, Seriell, Parallel, Tastatur, LAN, VGA, DVI, Dual View
Festplatte:750 GB mit Festplatten-Entkoppler zur Geräuschdämpfung
Laufwerke:Diskette, DVD-Brenner
Cardreader:18-in-1, unterstützt den neuen SDHC Standard für Speicherkapazitšten von über 4 GB
Gehäuse:Arctic Cooling Silentium T3 ECO 80 (schwarz), speziell auf Geräuscharmut optimiertes Gehäuse
Betriebssystem:Linux: openSUSE 10.3
Besonderheiten:Der Rechner ist sehr schnell und im Normalbetrieb nahezu unhörbar
Preis:800 €

Preise inkl. USt.

Erklärung der Begriffe:
Prozessor:Den Teil des Computers, der die Programme abarbeitet, nennt man CPU oder Prozessor. Die wichtigste Kenngröße ist die Taktfrequenz, gemessen in Gigahertz (GHz). Die verschiedenen Prozessortypen benötigen allerdings unterschiedlich viele Takte zur Bewältigung der gleichen Aufgabe, so dass der direkte Zahlenvergleich zu falschen Ergebnissen führt. Es ist wie bei zwei Menschen, die unterschiedlich große Schritte machen, etwa einem Erwachsenen und einem Kind. Das Kind macht viel mehr Schritte im gleichen Zeitraum, aber eventuell ist der Erwachsene trotzdem schneller.

AMD gibt bei seinen Athlon 64 und XP-Prozessoren einen Wert an, der der Taktfrequenz eines Pentium 4 Prozessors entsprechen würde. Ich habe diesen Quantispeed genannten Wert auch benutzt. So sind ein Pentium 4 und ein Athlon direkt miteinander vergleichbar.

Ein Dual Core Prozessor besitzt zwei Prozessorkerne, die sich die anfallende Arbeit teilen. Sowie es mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen gibt, werden beide Prozessorkerne benutzt. Die Gesamtgeschwindigkeit des Systems wird zwar nicht ganz verdoppelt, aber doch deutlich gegenüber einem Prozessor mit nur einem Kern, erhöht.

Hauptspeicher:Der Hauptspeicher ist Arbeitsspeicher des Computers. Die Menge 2 GB ist eine üppige, wenn auch durchaus nicht unübliche Menge. 512 MB reichen zum Arbeiten unter Linux locker aus.
Dual View:Ein zweiter Monitor (Röhrenmonitor oder Flachbildschirm), oder extern angeschlossener Monitor bei Notebooks, zeigt den linken Teil der Arbeitsfläche an, der andere die rechte Hälfte. In dieser Betriebsart kann man Fenster einfach von dem einen Monitor auf den anderen hinüber ziehen. Die Arbeitsfläche ist in dieser Betriebsart tatsächlich verdoppelt.
Anschlüsse: 
USB:Universal Serial Bus, Maus, Tastatur, Drucker, Scanner, Festplatten, CD/DVD-Laufwerke
Firewire:Festplatten, CD/DVD-Laufwerke, Videokamera
Seriell:Modem, Telefonanlage
Parallel:Drucker
Tastatur:Standardtastatur
Maus:Standardmaus
Sound:Lautsprecher
LAN:Netzwerk, DSL-Modem
VGA:Röhrenmonitor, Flachbildschirm
DVI:Digitaler Flachbildschirm